Freibad-Saison startet im Mai

Vorbereitungen im KarlsBad laufen auf Hochtouren – Hallenbad erhält neue Duschen

Der Sommer kann kommen: Ab 1. Mai startet der Freibadbereich des KarlsBades frisch herausgeputzt in die neue Saison. Gleichzeitig schließt das Hallenbad bis zum Herbst. Die Zeit wird genutzt, um die Duschen grundlegend zu modernisieren.

Bereits seit Anfang März laufen die Vorbereitungen, um das Freibad aus dem Winterschlaf aufzuwecken und auf die neue Freiluftsaison vorzubereiten. Mit einer vorgeheizten Wohlfühl-Wassertemperatur steht es täglich ab Anfang Mai wieder den schwimmbegeisterten Brühlerinnen und Brühlern offen. Erneut wird auch in dieser Saison das werktägliche Frühschwimmen angeboten – ideal für alle, die mit gesunder Bewegung fit in den Tag starten möchten. Die Sauna ist ebenfalls weiterhin regulär geöffnet.

In neuem Glanz präsentieren sich aber nicht nur Wasserbecken und Außenbereich des Freibades. Bereits im vergangenen Jahr hat das KarlsBad den gesamten Dusch- und Umkleidebereich des Freibades modernisiert. Die Besucher können sich über einen verbesserten Duschkomfort mit modernsten Hygienestandards, über neue Umkleidekabinen und Spinde freuen. Eine weitere Neuerung: Erstmals steht ein komplett eigener Dusch- und Umkleideraum für Menschen mit Einschränkungen zur Verfügung.

Wenn das Hallenbad ab Ende April schließt, ziehen dort umgehend die Handwerker ein: In ähnlicher Weise wie im Freibad werden auch hier die Duschen auf den neuesten technischen und optischen Standard gebracht. Während das Sportbad ab Anfang Mai deshalb komplett geschlossen ist, bleibt das Spaßbad in Betrieb, um weiterhin Teile der Kursangebote wie Wassergymnastik und Anfängerschwimmen sowie Vereins- und Schulschwimmen zu ermöglichen. Für die Öffentlichkeit ist das Spaßbad mit seinem neuen Kleinkinderbereich, dem beliebten „Piratennest“, bis zum Ende des Sommers nicht zugänglich.

Für die Freibadsaison 2022 gilt: Die jeweils aktuellen Corona-Regeln sowie allgemeine Hygiene- und Abstandshinweise sind selbstverständlich zu beachten. Ebenfalls bestehen bleibt das E-Ticket, das sich alle Bade- und Saunagäste vorab online für ihren Wunschtermin kaufen sollten.

> Öffnungszeiten

> Eintrittspreise